blog Umfassender Leitfaden für tragbare XRF-Analysatoren für Bergbau und Geowissenschaften
Umfassender Leitfaden für tragbare XRF-Analysatoren für Bergbau und Geowissenschaften

Umfassender Leitfaden für tragbare XRF-Analysatoren für Bergbau und Geowissenschaften

vor 1 Woche

Einführung in handgehaltene XRF-Analysatoren

Handgehaltene XRF-Analysatoren sind hochentwickelte Geräte, die den Bereich des Bergbaus und der Geowissenschaften revolutioniert haben. Diese tragbaren und kompakten Analysatoren sind von immenser Bedeutung, da sie vor Ort mit minimaler Probenvorbereitung Ergebnisse in Laborqualität liefern. Sie haben sich vor allem bei der Verbesserung von Effizienz und Genauigkeit in der Feldanalyse als wegweisend erwiesen. Dieser umfassende Leitfaden befasst sich mit den Merkmalen, Anwendungen, Vorteilen, technologischen Fortschritten und Auswahlkriterien handgehaltener RFA-Analysatoren und bietet dem Leser ein tiefes Verständnis ihrer Fähigkeiten und Bedeutung in der Praxis.

Hauptmerkmale von tragbaren RFA-Analysatoren

Handgehaltene RFA-Analysatoren revolutionieren mit ihren fortschrittlichen Funktionen und Möglichkeiten den Bereich der Mineralienanalyse und der Bergbauexploration. Diese Geräte sind mit Hochleistungs-Mikroröntgenröhren und intelligenten Multipositionsfiltern ausgestattet, die speziell für Schlüsselelemente optimiert sind und eine hervorragende Analyseleistung gewährleisten. Die Verwendung dieser fortschrittlichen Komponenten ermöglicht präzise und genaue Messungen und macht sie zu unentbehrlichen Werkzeugen für verschiedene Anwendungen, wie z. B. Mineralienexploration, geochemische Untersuchungen und Kontrolle des Erzgehalts.

Eines der herausragenden Merkmale dieser Analysatoren ist ihre Fähigkeit, schnelle Analysen für eine breite Palette von Elementen durchzuführen. Mit einer einfachen Ein-Klick-Messung können Benutzer stabile Messwerte erhalten und bis zu 43 Elemente gleichzeitig analysieren, ohne dass eine komplizierte Probenvorbereitung erforderlich ist. Diese Fähigkeit reduziert den Zeit- und Arbeitsaufwand vor Ort erheblich und erleichtert die Durchführung schneller qualitativer Screenings direkt vor Ort.

Die Analysatoren sind außerdem mit der Silizium-Drift-Detektor (SDD)-Technologie ausgestattet, die weitaus höhere Zählraten und Auflösungen als die herkömmliche SiPIN-Detektortechnologie bietet. Dieser Fortschritt beschleunigt nicht nur den Analyseprozess, sondern verbessert auch die Auflösung und die Zählraten, was zu niedrigeren Nachweisgrenzen für alle analysierten Elemente führt. Die Kombination der SDD-Detektoren mit der Fundamental-Parameter-Methode (FP), die für alle Arten von Bergbauproben verwendet werden kann, ergibt eines der leistungsfähigsten Handgeräte für die Mineralanalyse.

Zusätzlich zu ihren analytischen Fähigkeiten sind die RFA-Handmessgeräte auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Sie zeichnen sich durch ein ergonomisches Design, ein geringes Gewicht und eine kompakte Größe aus, die ein gutes Gleichgewicht in der Hand und eine einfache Verwendung unter verschiedenen Feldbedingungen gewährleistet. Der 5-Zoll-Farb-Touchscreen ermöglicht eine klare Anzeige auch bei starkem Außenlicht und verbessert die Benutzerfreundlichkeit in unterschiedlichen Umgebungen.

Handgehaltene XRF-Analysatoren

Die robuste und langlebige Konstruktion der Geräte ist staub- und wasserdicht und entspricht der Schutzart IP54, so dass sie auch rauen Bedingungen standhalten. Sie können kontinuierlich und normal in einem weiten Temperaturbereich von -10°C bis 50°C betrieben werden und sind damit für die extremen Umgebungsbedingungen geeignet, denen sie im Außeneinsatz häufig ausgesetzt sind.

Durch die Integration intelligenter Betriebssysteme wird die Funktionalität dieser Analysatoren weiter erhöht. Diese Systeme sind benutzerfreundlich gestaltet und ermöglichen eine einfache Bedienung und Anpassung. Die Benutzer können Datenfelder und Benutzerprofile anpassen, um Workflow-Lösungen zu erstellen, die auf ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind. Darüber hinaus ermöglicht die exklusive AXRSPEC PC-Software den Fernbetrieb des Analysators von einem Computer aus, und die WiFi-Fähigkeit ermöglicht die nahtlose Übertragung und Fernanzeige von Probenmesswerten, was zur allgemeinen Effizienz und Effektivität des Analyseprozesses beiträgt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass tragbare RFA-Analysatoren mit einer Reihe von fortschrittlichen Funktionen ausgestattet sind, die nicht nur ihre analytische Leistung verbessern, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit und Betriebseffizienz erhöhen. Diese Funktionen machen sie zu einem unschätzbaren Werkzeug im Bergbau und in der Exploration, das den Fachleuten hilft, die Produktivität zu maximieren, die Kosten zu senken und fundiertere Entscheidungen in ihrem Betrieb zu treffen.

Anwendungen im Bergbau und in der Exploration

Handgehaltene RFA-Analysatoren spielen in verschiedenen Bergbauanwendungen eine zentrale Rolle, da sie die Effizienz und Genauigkeit der Gehaltsbestimmung, der Ressourcenerkennung und der Vor-Ort-Bestimmungen erheblich verbessern. Diese Geräte sind besonders nützlich bei der Exploration und Analyse von Seltenen Erden (REEs), zu denen die 15 Lanthanide sowie Scandium und Yttrium gehören. REEs sind kritische Komponenten in zahlreichen High-Tech-Industrien, darunter Unterhaltungselektronik, Katalysatoren und wiederaufladbare Batterien. Handgehaltene RFA-Analysatoren ermöglichen eine Echtzeit-Bewertung dieser Elemente vor Ort, die in der Regel in komplexen Mineralkombinationen vorkommen, die jeweils spezifische Extraktionstechniken und Verarbeitungsprotokolle erfordern.

Im Bereich der Industriemineralien, wie Kalkstein und Phosphate, werden RFA-Handmessgeräte zur bevorzugten Wahl für die Exploration im Steinbruch und die Bewertung von Rohstoffen. Diese Geräte sind entscheidend für die Aufrechterhaltung der Produktqualität in Branchen wie Zement und Düngemittel. Mit tragbaren RFA-Analysatoren können Bergbaubetriebe gefährliche Elemente identifizieren, Mischungen untersuchen, Rohstoffe kategorisieren und zwischen Haupt-, Neben- und Abfallstoffen unterscheiden, um so eine unnötige Entsorgung zu vermeiden und die Ressourcennutzung zu optimieren.

Anwendungen im Bergbau und in der Exploration

Auch der Hartgestein-Bergbau profitiert erheblich vom Einsatz tragbarer RFA-Analysatoren. Diese Geräte bieten die nötige Präzision für die Untersuchung von Erzproben, sei es in offenen Gruben oder tief im Untertagebau. Die mit diesen Analysegeräten gewonnenen Daten sind für die Überwachung von Prozessen, die Qualitätssicherung und für wichtige betriebliche Entscheidungen, insbesondere für die Kontrolle des Erzgehalts, von entscheidender Bedeutung. Die schnellen Analysen, die RFA-Handgeräte in Verbindung mit einer strategischen Probenahme liefern, können zu erheblichen Kostensenkungen und betrieblichen Effizienzsteigerungen führen.

Das XRF60M-Analysegerät beispielsweise wurde speziell für die einfache Kontrolle des Erzgehalts entwickelt und ermöglicht eine schnelle Entscheidungsfindung und genaue Analyse von Erzkonzentraten während des Anreicherungsprozesses. Es kann sowohl Primärelemente als auch Spurenelemente mit Hilfe der Fundamentalparametermethode genau messen und so den Bergbaubetrieb durch eine schnelle, genaue und zuverlässige Vor-Ort-Analyse von Erzproben verbessern.

Handgehaltene RFA-Analysatoren wie der AXR Terra600M bieten zusätzliche Vorteile, da sie eine schnelle Vor-Ort-Analyse der Mineralzusammensetzung ermöglichen, wodurch die Anzahl der Proben, die zur Analyse an Labors geschickt werden müssen, erheblich reduziert wird. Dies senkt nicht nur die Analysekosten, sondern verkürzt auch die Analysezeit, was das Gerät zu einem unschätzbaren Werkzeug in der Bergbauindustrie macht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass tragbare RFA-Analysatoren im modernen Bergbau und in der Exploration unverzichtbare Werkzeuge sind. Sie erleichtern die Echtzeit-Gehaltskontrolle, bewerten die Durchführbarkeit von niedriggradigen Ressourcen, identifizieren lokalisierte hochgradige Anreicherungen, definieren die Grenzen zwischen Erz und Abfall und verbessern die Verwaltung von Abraumhalden. Mit ihrer hervorragenden analytischen Leistung, ihren schnellen Analysemöglichkeiten und ihrem breiten Anwendungsspektrum sind diese Geräte entscheidend für die Steigerung der Effizienz, Nachhaltigkeit und Produktivität von Bergbaubetrieben.

Vorteile gegenüber herkömmlichen Analysemethoden

Handgehaltene RFA-Analysegeräte bieten einen erheblichen Fortschritt gegenüber herkömmlichen Analysemethoden, insbesondere im Bereich der Analyse von Metallmaterialien und der Identifizierung von Gehalten. Diese Geräte sind nicht nur schnell und genau, sondern auch zerstörungsfrei, was sie für verschiedene Branchen wie Bergbau, Exploration und Geowissenschaften ideal macht.

Verlässlichkeit und Präzision: Handgehaltene RFA-Analysegeräte sind so konzipiert, dass sie Ergebnisse liefern, die mit der Brandprobe vergleichbar sind, einer traditionellen und hochpräzisen Methode, die in der Edelmetallanalyse eingesetzt wird. Diese Fähigkeit trägt dazu bei, finanzielle Verluste zu vermeiden, indem sie unterkarbonisierte oder gefälschte Materialien genau identifiziert. Die Präzision dieser Geräte gewährleistet, dass die Integrität der geprüften Materialien erhalten bleibt, was in Branchen, in denen sich die Materialqualität direkt auf den Produktwert und die Sicherheit auswirkt, von entscheidender Bedeutung ist.

Praktisches Design: Die XRF-Analysatoren sind für den praktischen Einsatz im Einzelhandel konzipiert, werkseitig kalibriert und bei der Ankunft sofort einsatzbereit. Die geschlossene Bauweise sorgt für Sicherheit, da Kunden und Bediener nicht der Röntgenstrahlung ausgesetzt werden. Dieses Merkmal erhöht nicht nur die Sicherheit des Benutzers, sondern entspricht auch den Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, so dass sie für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet sind.

Detektionsfähigkeiten: Eines der herausragenden Merkmale von RFA-Handgeräten ist ihre Fähigkeit, Goldbeschichtungen auf verschiedenen Substraten wie Silber, Kupfer, Stahl, Wolfram und anderen effizient zu erkennen. Diese Fähigkeit ist von entscheidender Bedeutung für die Identifizierung von Gegenständen, die vergoldet sind und nicht aus massivem Gold bestehen, was deren Wert und Marktfähigkeit erheblich beeinträchtigen kann.

Zerstörungsfreie Prüfung: Im Gegensatz zu zerstörenden Prüfverfahren wie Säure- und Feuerproben können mit RFA-Analysatoren Proben untersucht werden, ohne sie zu beschädigen. Diese zerstörungsfreie Methode bewahrt den ursprünglichen Zustand der Proben, was besonders dann von Vorteil ist, wenn die untersuchten Materialien wertvoll sind oder wenn mehrere Tests an derselben Probe erforderlich sind.

Vorteile gegenüber herkömmlichen Analysemethoden

Fortschrittliche Technologie: Die technologischen Fortschritte bei den RFA-Geräten haben deren Empfindlichkeit und Stabilität erheblich verbessert. Moderne tragbare RFA-Analysegeräte verwenden Hochleistungs-Mikroröntgenröhren und intelligente Multipositionsfilter, die für die wichtigsten Elemente optimiert sind. Diese Technologie ermöglicht die gleichzeitige Analyse von bis zu 43 Elementen mit nur einer Messung auf Knopfdruck und liefert stabile und zuverlässige Ergebnisse, ohne dass eine komplizierte Probenvorbereitung erforderlich ist.

Effizienz und Kosteneffizienz: In Szenarien, in denen große Mengen von Produkten untersucht werden müssen, reichen herkömmliche RFA-Handmessgeräte möglicherweise nicht aus. Es wurden jedoch Weiterentwicklungen wie die In-line 700 Online-RFA-Analysatoren entwickelt, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Diese Systeme ermöglichen die Online-Detektion großer Produkte in Echtzeit, was die Detektionseffizienz erheblich verbessert und die Arbeitskosten senkt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass tragbare RFA-Analysatoren einen bedeutenden Fortschritt in der Analysetechnologie darstellen, da sie eine Geschwindigkeit, Genauigkeit und zerstörungsfreie Prüfmöglichkeiten bieten, die von herkömmlichen Methoden nicht erreicht werden. Ihr praktisches Design, ihre fortschrittlichen Nachweisfähigkeiten und ihre Effizienz machen sie zu unverzichtbaren Werkzeugen in verschiedenen Branchen, die qualitativ hochwertige Ergebnisse und betriebliche Effizienz gewährleisten.

Technologische Fortschritte bei tragbaren RFA-Analysatoren

Handgehaltene RFA-Analysatoren haben den Bereich der Metallanalyse und Qualitätskontrolle revolutioniert, da sie schnelle und genaue Ergebnisse bei minimaler Probenvorbereitung liefern. Jüngste technologische Fortschritte, insbesondere die Integration der Fundamentalparametermethode (FP), haben die Effizienz und Genauigkeit dieser Geräte erheblich verbessert.

Die Fundamentalparametermethode ist ein mathematischer Ansatz, der die Analyse von Elementen ohne Kalibrierungsstandards ermöglicht. Diese Methode verwendet ein Modell, das die grundlegenden Eigenschaften der Probe wie Dichte, Dicke und Elementzusammensetzung berücksichtigt, um das Röntgenfluoreszenzspektrum (RFA) zu berechnen. Dank dieser Methode können RFA-Handmessgeräte innerhalb von Sekunden Ergebnisse in Laborqualität liefern und eignen sich daher ideal für die Vor-Ort-Analyse in verschiedenen Branchen wie Bergbau, Schrottrecycling und Qualitätskontrolle in der Fertigung.

Einer der Hauptvorteile der FP-Methode ist die Möglichkeit, eine große Anzahl von Elementen gleichzeitig zu analysieren. Dies ist besonders im Bergbau von Vorteil, wo das Vorhandensein von Seltenen Erden und wichtigen Oxiden von den Rohstoffen bis zu den Endprodukten bestimmt werden muss. Durch den Einsatz eines Silizium-Drift-Detektors (SDD) wird die analytische Leistung dieser Geräte weiter verbessert, da er im Vergleich zur herkömmlichen SiPIN-Detektortechnologie höhere Zählraten und eine bessere Auflösung bietet. Diese Verbesserung der Nachweisgrenzen und der Auflösung ermöglicht eine genauere und empfindlichere Analyse, die für die rasche Identifizierung wirtschaftlich nutzbarer Ressourcen entscheidend ist.

Handheld Bergbau-Analysator

Darüber hinaus macht die zerstörungsfreie Natur der RFA-Analyse in Verbindung mit der Geschwindigkeit und Genauigkeit der FP-Methode RFA-Handgeräte zu einer bevorzugten Wahl für nicht-invasive Prüfungen. Im Gegensatz zu zerstörenden Prüfverfahren bleibt bei der RFA-Analyse die Probe intakt, was für die Weiterverarbeitung oder den Weiterverkauf von Materialien in Branchen wie dem Schrottrecycling unerlässlich ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die technologischen Fortschritte bei tragbaren RFA-Analysegeräten, insbesondere die Integration der Methode der grundlegenden Parameter, die Effizienz und Genauigkeit der Metallanalyse erheblich verbessert haben. Diese Geräte sind jetzt in der Lage, vor Ort schnelle Ergebnisse in Laborqualität zu liefern, wobei nur ein Minimum an Schulung und Probenvorbereitung erforderlich ist. Dies macht sie zu unverzichtbaren Werkzeugen für verschiedene Anwendungen, von der Bergbauexploration bis zur Qualitätskontrolle in der Fertigungs- und Recyclingindustrie.

Auswahl des richtigen tragbaren RFA-Analysegeräts

Die Auswahl des richtigen RFA-Handmessgeräts ist entscheidend für eine genaue und effiziente Analyse in verschiedenen Branchen, insbesondere im Bergbau, in der Exploration und in den Geowissenschaften. Die Wahl des Analysators hängt von den spezifischen Anforderungen, dem Budget und der Art der zu analysierenden Elemente ab.

Analytische Leistung

Handgehaltene RFA-Analysatoren, die mit Hochleistungs-Mikroröntgenröhren und intelligenten Multipositionsfiltern ausgestattet sind, bieten eine hervorragende analytische Leistung. Diese Merkmale sind für die wichtigsten Elemente optimiert und gewährleisten präzise und zuverlässige Ergebnisse. Die Möglichkeit, bis zu 43 Elemente gleichzeitig zu analysieren, erhöht die Vielseitigkeit und den Nutzen dieser Geräte und macht sie für eine breite Palette von Anwendungen geeignet.

Geschwindigkeit und Effizienz

Schnelligkeit ist ein entscheidender Faktor bei der Auswahl von RFA-Handmessgeräten, insbesondere in Branchen, in denen schnelle Entscheidungen erforderlich sind. Analysatoren mit SDD-Technologie (Silicon Drift Detector) bieten im Vergleich zu herkömmlichen SiPIN-Detektoren höhere Zählraten und eine bessere Auflösung. Mit dieser Technologie können typische Bergbauanalysen in nur wenigen Sekunden durchgeführt werden, was die Effizienz von Vor-Ort-Bestimmungen und Entscheidungsprozessen erheblich verbessert.

Detektionsgrenzen und Auflösung

Die verbesserte Auflösung und Zählraten der SDD-Technologie führen auch zu niedrigeren Nachweisgrenzen für alle analysierten Elemente. Diese Fähigkeit ist besonders wichtig im Bergbau und in der Exploration, wo das Vorhandensein von Seltenen Erden und wichtigen Oxiden vom Rohmaterial bis zum Endprodukt genau bestimmt werden muss. Die Anwendung der FP-Methode (Fundamental Parameters), die auf alle Arten von Bergbauproben angewandt werden kann, erhöht die analytische Leistung von RFA-Handgeräten noch weiter.

Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit

Handgehaltene RFA-Analysegeräte sind für den Einsatz in rauen Umgebungen ausgelegt und eignen sich daher ideal für den Einsatz in Bergbauexplorations- und Mineraliengewinnungsanlagen. Ihre Langlebigkeit wird durch benutzerfreundliche Schnittstellen ergänzt, die nur eine minimale Schulung erfordern und es dem Bediener ermöglichen, Messungen mit nur einem Klick durchzuführen und stabile Ergebnisse zu erhalten, ohne dass eine komplizierte Probenvorbereitung erforderlich ist.

Fazit

Bei der Auswahl eines tragbaren RFA-Analysegeräts müssen die spezifischen Analyseanforderungen, die Geschwindigkeit der Analyse, der Bereich der zu erfassenden Elemente und die Betriebsumgebung berücksichtigt werden. Analysatoren, die eine hohe Leistung, Geschwindigkeit und Haltbarkeit in Verbindung mit einer einfachen Bedienung bieten, eignen sich besonders gut für Anwendungen im Bergbau, in der Exploration und in den Geowissenschaften. Durch die Auswahl des richtigen tragbaren RFA-Analysegeräts kann die Industrie ihre Effizienz, Nachhaltigkeit und Produktivität steigern, was letztlich zu einem besseren Ressourcenmanagement und besseren wirtschaftlichen Ergebnissen führt.

Zukünftige Trends in der RFA-Handheld-Technologie

Die tragbare RFA-Technologie (Röntgenfluoreszenz) ist ein Eckpfeiler im Bereich der Metallanalyse und Sortenbestimmung, da sie schnelle, genaue und zerstörungsfreie Prüfmethoden bietet. Da die Nachfrage nach effizienteren und umfassenderen Inspektionsverfahren wächst, insbesondere in Branchen, die mit großen Materialmengen zu tun haben, ist die Entwicklung der RFA-Handheld-Technologie darauf ausgerichtet, diese Herausforderungen zu bewältigen.

Einer der wichtigsten Entwicklungsbereiche der RFA-Handheld-Technologie ist die Verbesserung der Nachweisgrenzen. Die aktuellen Modelle verfügen bereits über beeindruckende Fähigkeiten. Einige sind mit einer 5-Watt-Röntgenröhre und einem Graphen-Fensterdetektor ausgestattet, der minimale Nachweisgrenzen sowohl für schwere als auch für leichte Elemente gewährleistet. Zukünftige Weiterentwicklungen werden diese Grenzen wahrscheinlich noch weiter verschieben und möglicherweise den Nachweis von Spurenelementen bei Werten ermöglichen, die deutlich unter den derzeit erreichbaren liegen. Dies könnte Anwendungen in der Bergbauexploration revolutionieren, wo die schnelle Identifizierung signifikanter Funde die Dauer und Kosten von Explorationskampagnen drastisch reduzieren kann.

Die Benutzerschnittstellen sind ein weiterer kritischer Aspekt, der sich ändern wird. Da tragbare RFA-Analysegeräte immer ausgefeilter werden, wird der Bedarf an intuitiven und benutzerfreundlichen Schnittstellen immer größer. Zukünftige Geräte könnten fortschrittliche Touchscreen-Displays mit verbesserten grafischen Funktionen enthalten, die die Dateninterpretation und die Bedienung für den Benutzer einfacher machen. Dazu könnten auch Funktionen wie Augmented-Reality-Overlays gehören, die während des Analyseprozesses in Echtzeit Anleitungen und Rückmeldungen liefern und so den Bedarf an umfangreichen Benutzerschulungen verringern.

Prüfung von Erzen

Die Integration mit anderen Technologien ist ebenfalls ein wichtiger Trend. So wird beispielsweise die Verbindung von RFA-Handgeräten mit Software wie AXRSPEK PC, die eine Fernsteuerung und gemeinsame Nutzung von Daten ermöglicht, wahrscheinlich immer nahtloser werden. Diese Integration könnte die Datenanalyse und -berichterstattung in Echtzeit erleichtern und damit eine sofortige Entscheidungsfindung bei kritischen Anwendungen wie Qualitätskontrolle und Schrottrecycling ermöglichen.

Darüber hinaus wird die Entwicklung von robusteren und haltbareren RFA-Handgeräten erwartet. Diese Geräte werden so konstruiert sein, dass sie rauen Umgebungsbedingungen standhalten, was sie ideal für den Einsatz im Bergbau und in anderen industriellen Umgebungen macht. Verbesserungen bei den Materialien und der Konstruktion werden dafür sorgen, dass diese Analysegeräte auch unter extremen Bedingungen zuverlässig arbeiten können, was ihren Nutzen im Feldeinsatz erhöht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Zukunft derHandheld-RFA-Technologie sieht vielversprechend aus, mit Fortschritten bei den Nachweisgrenzen, den Benutzerschnittstellen, der Technologieintegration und der Haltbarkeit der Geräte. Diese Verbesserungen werden nicht nur die Effizienz und Effektivität der Metallanalyse erhöhen, sondern auch die Bandbreite der Anwendungen, für die diese Geräte eingesetzt werden können, erweitern. Da sich die Technologie ständig weiterentwickelt, wird sie auch in Zukunft ein unverzichtbares Werkzeug für Branchen sein, die eine schnelle, genaue und zerstörungsfreie Materialanalyse benötigen.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung

Die Produkte und Dienstleistungen von KINTEK LAB SOLUTION werden von Kunden auf der ganzen Welt anerkannt. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei allen Fragen weiter. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung und sprechen Sie mit einem Produktspezialisten, um die am besten geeignete Lösung für Ihre Anwendungsanforderungen zu finden!

Ähnliche Produkte

Handheld-Analysator für den Bergbau

Handheld-Analysator für den Bergbau

XRF600M, ein schnelles, genaues und einfach zu bedienendes tragbares RFA-Analysegerät für verschiedene analytische Anwendungen im Bergbau. Der XRF600M ermöglicht die Vor-Ort-Analyse von Erzproben mit minimaler Probenvorbereitung, wodurch die Zeit für eine Laboruntersuchung von Tagen auf Minuten reduziert wird. Mit der Fundamentalparameter-Methode kann der XRF60M eine Erzprobe analysieren, ohne dass Kalibrierstandards erforderlich sind.

Benchtop-Gold-Analysator

Benchtop-Gold-Analysator

Das XRF 200 Benchtop-Goldanalysegerät bietet eine schnelle und bemerkenswert präzise Methode zur Bewertung des Karat- oder Goldgehalts und dient der Qualitätskontrolle, der Preisgestaltung und den praktischen Nutzungsanforderungen.

Handheld-Bodenanalyzer

Handheld-Bodenanalyzer

Der XRF600 Handheld Soil Analyzer ist ein wichtiges Instrument für die Untersuchung von Böden und Sedimenten. Er kann gefährliche Schwermetalle innerhalb von Sekunden nachweisen. Durch den Einsatz des XRF600 für ein schnelles Bodenscreening vor Ort wird die Anzahl der Proben, die zur Analyse in ein Labor geschickt werden müssen, erheblich reduziert, was wiederum die Analysekosten und die Analysezeit verringert. Außerdem können die Kosten für die Bodenbehandlung und -sanierung durch ein schnelles Screening und die Abgrenzung kontaminierter Gebiete sowie die Ermittlung von Sanierungsgebieten vor Ort minimiert werden.

Handheld-Legierungsanalysator

Handheld-Legierungsanalysator

XRF900 sind eine gute Wahl für die Metallanalyse in vielen Bereichen und liefern schnelle und genaue Ergebnisse direkt in Ihrer Hand.

XRF-Spektrometer-Modul

XRF-Spektrometer-Modul

Wissenschaftliche In-line XRF-Spektrometermodulserie kann flexibel konfiguriert werden und kann effektiv mit Roboterarmen und automatischen Geräten entsprechend dem Layout und der tatsächlichen Situation der Produktionslinie in der Fabrik integriert werden, um eine effiziente Erkennungslösung zu bilden, die den Eigenschaften der verschiedenen Proben entspricht.

Handheld-Edelmetall-Analysator

Handheld-Edelmetall-Analysator

XRF990 Handheld-Edelmetall-Analysator, basierend auf fortschrittlichen Keramik verpackt Mikrofokus-Röntgenröhre und High-Performance-Halbleiter-Detektor, kombiniert mit fortschrittlichen Software-Algorithmus, kann schnell, genau und zerstörungsfrei testen Gold, Silber, Platin und andere Edelmetalle Konzentration in Schmuck, um schnell die Reinheit von Schmuck, Anlagegold und verschiedenen Edelmetall-Materialien zu identifizieren.

In-Line XRF-Analysator

In-Line XRF-Analysator

Der AXR Scientific In-line XRF-Analysator der Terra 700 Serie kann flexibel konfiguriert und effektiv mit Roboterarmen und automatischen Geräten entsprechend dem Layout und der tatsächlichen Situation der Produktionslinie in der Fabrik integriert werden, um eine effiziente Erkennungslösung zu schaffen, die den Merkmalen der verschiedenen Proben entspricht. Der gesamte Erkennungsprozess wird durch die Automatisierung gesteuert, ohne dass zu viele menschliche Eingriffe erforderlich sind. Die gesamte Online-Inspektionslösung kann rund um die Uhr Echtzeit-Inspektionen und Qualitätskontrollen von Produkten der Produktionslinie durchführen.

Handheld-Lithium-Batterie-Analysator

Handheld-Lithium-Batterie-Analysator

Das tragbare Lithiumbatterie-Analysegerät XRF970 basiert auf einer fortschrittlichen keramischen Mikrofokus-Röntgenröhre und einem Hochleistungs-Halbleiterdetektor, kombiniert mit fortschrittlichen Software-Algorithmen, und kann schnell und genau Ni, Co, Mn und andere regulierte Elemente in Lithiumbatterien analysieren. Es ist ein ideales tragbares Analysegerät für die Prozessqualitätskontrolle und Sicherheitsvorkehrungen von Lithiumbatterieherstellern sowie für Sortieraufgaben von Lithiumbatterie-Recyclern.

Handheld Beschichtungsdicke

Handheld Beschichtungsdicke

Das tragbare XRF-Schichtdickenmessgerät verwendet einen hochauflösenden Si-PIN (oder SDD-Silizium-Drift-Detektor), der eine ausgezeichnete Messgenauigkeit und Stabilität gewährleistet. Ob es für die Qualitätskontrolle der Schichtdicke in der Produktion, oder stichprobenartige Qualitätskontrolle und vollständige Inspektion für eingehende Materialprüfung ist, kann XRF-980 Ihre Inspektionsanforderungen erfüllen.

XRD-Probenhalter / Röntgendiffraktometer-Pulverobjektträger

XRD-Probenhalter / Röntgendiffraktometer-Pulverobjektträger

Röntgenpulverbeugung (XRD) ist eine schnelle Technik zur Identifizierung kristalliner Materialien und zur Bestimmung ihrer Elementarzellenabmessungen.

Elektrochemische Arbeitsstation/Potentiostat

Elektrochemische Arbeitsstation/Potentiostat

Elektrochemische Workstations, auch bekannt als elektrochemische Laboranalysatoren, sind hochentwickelte Instrumente, die für die präzise Überwachung und Kontrolle verschiedener wissenschaftlicher und industrieller Prozesse entwickelt wurden.


Hinterlassen Sie Ihre Nachricht